7. Sonntag nach Trinitatis 2018

Was ist uns wichtig in diesem Leben? Wonach streben wir? Was erwarten wir vom Leben? Hier sind wir sicher zurückhaltend. Die wenigsten von uns erwarten wohl Ruhm und Ansehen oder schnellen Reichtum.

Nein, wir sind bescheidener: ein bisschen Gesundheit, Freude, Zufriedenheit oder einfach nur etwas mehr Zeit auf dieser Welt, etwas Kraft für die letzten Lebensjahre. Oder wir wollen einen neuen Anfang und dieses Mal alles richtig machen.

Viele dieser Dinge und Ziele, die wir uns wünschen oder erträumen sind an sich weder gut noch böse. Nein, sie gehören zu den guten Gaben, die Gott uns für diese Welt gegeben hat, auch Ruhm, Reichtum und Ansehen, aber auch Glück, Zufriedenheit, Leben und Gesundheit.

Es kommt vielmehr darauf an, warum wir etwas haben wollen. Über unseren Text können wir die Fragen stellen: Was ist dir in deinem Leben wichtig? Zwei Antworten erhalten wir aus Gottes Wort:

1. Strebe nicht nach dem, was vergeht.

2. Strebe nach dem, was bleibt.

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*